Auszeit Waldbaden

Donarstraße 2 -

51107 Köln

Wir begrüßen das Neue Jahr mit einer achtsamen Auszeit im Wald. Das Alte ist zu Ende, doch das Neue liegt noch in unbekannter Ferne. Noch ist „Winterschlaf“ angesagt. Wir Menschen verbringen viel Zeit im Haus mit Heizungsluft und künstlichem Licht. Wir gönnen uns eine Auszeit an der frischen Luft und stärken unseren Organismus durch die gesundheitsfördernden Wirkungen des Waldes. Die sanften natürlichen Reize lassen uns im Hier und Jetzt ankommen und wir bekommen ein Gespür für den natürlichen Rhythmus.

Inhalt und Ablauf:
  • sinn- und körperaktivierende Übungen
  • Perspektivwechsel
  • kleine Baumkunde
  • angeleitete Meditation
  • gemütliche Teezeremoni
  • und eine wohltuende Atemübung zum Auftanken.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Ein Erlebnis für: Anfänger:innen- bis Fortgeschrittenen-Niveau für Erwachsene und Jugendliche (ab 13 Jahren)

Hinweise: Rauchen ist nicht erlaubt / Hunde sind nicht erlaubt / barrierefrei mit Hängemattennutzung / 1-2 km Kondition / Bei nicht Erreichung der Mindestanzahl an Teilnehmenden oder gefährlicher Wetterlage behalten wir uns vor, das Erlebnis abzusagen

49.00 €

Über Petra

Ich bin examinierte Sonderpädagogin und habe viele Jahre an einer Förderschule für Geistige Entwicklung gearbeitet. Die Weiterbildungen in Permakultur und Wildnispädagogik haben mir geholfen, mein Leben Stück für Stück nachhaltiger und naturverbundener zu gestalten. Doch die vielen Stunden im Schulgebäude, der unterrichtliche Stress und der bürokratische Druck haben es mir schwer gemacht, die Verbindung zu mir und zur Natur zu halten und ich habe mich körperlich und geistig oft ausgelaugt gefühlt. Deswegen habe ich beschlossen, meine Energie und Zeit nur noch dem wohltuenden Kontakt zwischen Mensch und wilder Natur und dem Wald zu widmen. Dazu habe ich die Ausbildung zur Waldführerin an Wohllebens Waldakademie absolviert und vertiefe die wilden Wege der Natur in der Ausbildung zur Wildnismentorin. Ich nehme dich mit auf eine Reise durch den Wald, bringe dich über achtsame Übungen mehr in Kontakt mit der Natur und damit wieder mehr in Verbindung zu dir selbst. Spielerischer Wissenserwerb über die Lebensgemeinschaft Wald führen zu mehr Verständnis und Wertschätzung unserer wilden Mitwelt, besonders dem Wald als ausbalanciertes Ökosystem. Nicht nur Erwachsene verbringen mehr als den halben Tag an ihrem Arbeitsplatz, auch Kinder haben meistens lange Schultage. Ein besonderer Schwerpunkt liegt für mich daher auf Waldführungen für Familien. Gerne kannst du mich auch für Kindergeburtstage im Wald oder Schulklassenführungen anfragen.